Welche Vorstellungen haben Kinder der vierten Klasse vom Tod?

Druschel, Katharina / Schmeier, Franziska / Surrey, Anna-Lena

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-344-8, 2012, 85 Pages
(Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie 18)

URN: urn:nbn:de:0002-33451

| Price and available forms -->

Content: Der Tod und das Todes-Danach scheinen in unserer Gesellschaft Themen zu sein, über die im öffentlichen Miteinander weitgehend geschwiegen wird. Gerade in unserer heutigen Zeit glauben wir, alles beherrschen und begreifen zu können. Dennoch ist der Tod etwas, dem wir mit offenen Fragen entgegenblicken und das, obwohl es sich um eine Begebenheit handelt, mit der wir in unserem Leben häufiger konfrontiert werden; sei es durch verstorbene Familienangehörige oder Ereignisse, die die Welt erschüttern.

Auch unsere Kinder kommen mit dieser Thematik immer wieder in Berührung. So macht es sich die vorliegende Studie zur Aufgabe, Antworten auf folgende religionsdidaktische Fragen zu finden: Wie gehen Kinder im Grundschulalter mit dem Tod um und welche Vorstellungen entwickeln sie über das Sterben und den Verbleib der menschlichen Seele? Diesem Anliegen soll mit Hilfe einer empirischen Untersuchung nachgegangen werden. Entsprechend gibt diese Arbeit Einblicke in kindliche Vorstellungsbilder und kann damit wichtige Grundlage sein, um diese sensible Thematik im Religionsunterricht aufzugreifen.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 7.90 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 7.90 MB) 7.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!