Aspekte der psychodynamischen Supervision

Ein Kaleidoskop professioneller Perspektiven

Möller, Elisabeth / Träupmann, Stefani

Mit Beiträgen von Book, Ulrike / Bouzikou, Dimitria / Goellner-Kersting, Gisela / Horak, Renate Elli / Löwer-Hirsch, Marga / Möller, Elisabeth / Ralfs, Christoph / Senn-Böning, Claudia / Träupmann, Stefani / Urban, Christoph / West-Leuer, Beate

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-156-7, 2011

URN: urn:nbn:de:0002-31577

| Price and available forms -->

Content: Sie arbeiten als Supervisorin oder sind Learner und interessieren sich für psychodynamisch fundierte Methoden, Reflexionen und Analysen? Sie sind in einer Organisation tätig? Und möglicherweise auf der Suche nach einer Supervision oder einem Coaching für sich oder Ihr Team oder möchten sich aus
anderen Gründen über Denk- und Arbeitsweisen psychodynamisch orientierter Supervisorinnen informieren? Oder vielleicht sind Sie aus dem Blickwinkel eines Mitglieds der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) oder eines anderen Fachverbandes am kollegialen Diskurs interessiert?
Der vorliegende Band bietet Einblicke in das Denken und Handeln von Supervisorinnen und Supervisoren, die durch das Konzept der Psychodynamik geprägt sind.
Gemeinsam ist den Texten die Beschreibung von Übergangssituationen und Wandlungserfahrungen in der professionellen Identitätsbildung, in der Beratungsbeziehung und auch und gerade in den Folgen der Globalisierungsdynamik. Methoden werden dabei vor allem als Identität stiftende Kompetenzen
vorgestellt, weniger im Sinne von Handwerkszeug.

Onlinerezension
PSYNDEX

Die elektronische Version des Heftes ist lizenzfrei. Hier freier Download (1.6 MB)

Table of Content

Möller, Elisabeth /
Träupmann, Stefani:
Vorwort
Horak, Renate Elli:Schuhe – oder wie Supervisorinnen und Supervisoren ‚auftreten’
Urban, Christoph:Der Erstkontakt in der Supervision – Zur Dynamik der Anfangssituation
Ralfs, Christoph:Das Unbewusste in der psychodynamischen Beratung
Senn-Böning, Claudia:Klingend öffnen sich Spiel * Räume in der Supervision
Book, Ulrike:Das Erzählen von fremden Geschichten als Methode in der psychodynamischen Supervision – hier eine Filmerzählung: „Blade Runner“
West-Leuer, Beate:Von der Angst, Supervisorin zu sein. Psychoanalytisch-intersubjektive Supervision in der Suchttherapie
Träupmann, Stefani:Metamorphosen in der psychodynamischen Supervision: Der Mythos des Proteus als Bild der intersubjektiven Beziehungsgestaltung
Möller, Elisabeth:„Aladin und die Wunderlampe“ – die Reise zu einer Identität als Führungskraft
Bouzikou, Dimitria:Eine Reise in die Welt des Humors. Überlegungen zum methodischen Einsatz von Humor in der Supervision
Goellner-Kersting, Gisela:Grenzgang zwischen Autonomie und Interdependenz – Herausforderung für die Supervision
Löwer-Hirsch, Marga:Auf Wanderschaft – Supervision und Coaching in einer globalisierten Welt

Publication is available in following forms:

7,00 Euro für Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Supervision. Bitte bei Bestellung durch Mitglieder dies in einer separaten Mail an info(at)upress.uni-kassel.de bestätigen.