Die Zeit im Wandel der Zeit

Bieber, Hans-Joachim / Ottomeyer, Hans / Tholen, Georg Christoph (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Bieber, Hans-Joachim / Bude, Heinz / Cramer, Friedrich / Diederichsen, Diedrich / Dux, Günter / Freigang, Christian / Grupen, Claus / Hamel, Jürgen / Hölscher, Lucian / Hörisch, Jochen / Joos, Verena / Lindner, Burkhardt / Pörtner, Peter / Reichardt, Rolf / Sallaberger, Walter / Scheuer, Helmut / Tholen, Georg Christoph

kassel university press, ISBN: 978-3-933146-77-9, 2002, 450 Seiten
(Intervalle 6)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Sowohl im Alltag wie in den Wissenschaften lassen sich, historisch betrachtet, Kontinuitäten und Brüche im Zeitverständnis feststellen. Auch ist das Zeitempfinden in den verschiedenen Kulturen und Religionen unterschiedlich ausgeprägt. Erst in einer vergleichenden Perspektive also lässt sich nachzeichnen, dass - beispielsweise mit der Herausbildung der Neuzeit, vor allem im 18. und 19. Jahrhundert, das Nachdenken über Strukturen der Zeit (Beschleunigung der Geschichte, Idee des Fortschritts usw.) zum Merkmal der Moderne wird. Mit ihr werden auch Krisen und Veränderungen im Zeitverständnis sichtbarer. Dies gilt - mit unterschiedlicher Brisanz - für Zeitbegriffe in den Natur- und Kulturwissenschaften ebenso wie für Zeiterfahrungen und Zeitdeutungen in gesellschaftlichen Umbruchsituationen, in poetischen Erzählweisen und in alltäglichen Verhaltensstilen.
Der Band geht auf das Symposion "Die Zeit im Wandel der Zeit" zurück, das im April 2000 in Kassel stattfand.

Onlinerezension

Inhaltsverzeichnis


Einführende Beiträge
Dux, Günter:Die Befindlichkeit in Sein und Zeit
Sallaberger, Walter:Zeiteinteilung und Zeitvorstellungen im Alten Mesopotamien
Pörtner, Peter:Aspekte der Zeiterfahrung in Ostasien
Hamel, Jürgen:Die Qualität der Zeit. Astrologie und Zeit im Alltagsleben des Menschen der Frühen Neuzeit
Hölscher, Lucian:Die Zukunft - ein auslaufendes Modell neuzeitlichen Geschichtsbewußtseins?

Politische und alltagsgeschichtliche Aspekte neuzeitlicher Zeitwahrnehmung
Reichardt, Rolf:Zeit-Revolution und Revolutionserinnerung in Frankreich 1789-1805
Bieber, Hans-Joachim:Zeitwahrnehmung, Zeitmuster, Zeitpolitik und die Erfahrung von Beschleunigungs- und Wachstumsgrenzen seit der industriellen Revolution
Bude, Heinz:Die Zeit der Generationen im 20. Jahrhundert

Zeit in den Naturwissenschaften
Grupen, Claus:Fluktuationen der Raumzeit. Der Wandel des Zeitbegriffs in der Physik.
Cramer, Friedrich:Rhythmus, Resonanz und Ganzheit - Das Alte und das Neue im Zeitbaum

Zeit in der Literatur
Lindner, Burkhardt:Erzähl/Zeit/Crash. Eine kurze Dekonstruktion der Romanform mit Diderot, Sterne, Jean Paul und Cervantes
Hörisch, Jochen:Sinnende Zeit. Herder, Homannsthal, Gernhardt - Drei Stadien poetischer Zeiterfahrung
Scheuer, Helmut:Lebenszeit(en). Biographisches Erzählen oder "eine Art perspektivischer Verkürzung des Verstandes"
Joos, Verena:La Viec cést Ailleurs

Zeit in Kunst und Philosophie
Freigang, Christian:Ewig schöne Ruinen. Aspekte der Zeit in der europäischen Architektur
Tholen, Georg Christoph:Zäsuren der Zeit
Diederichsen, Diedrich:T.I.M.E. The Inner Mind´s Eye

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich: