Sterbeprozesse – Annäherungen an den Tod

Rosentreter, Michael / Groß, Dominik / Kaiser, Stephanie

Mit Beiträgen von Cepl-Kaufmann, Gertrude / Glahn, Julia A. / Grande, Jasmin / Groß, Dominik / Grötzbach, Jochen / Joerden, Jan C. / Kaiser, Stephanie / Kopytto, Andreas / Kreucher, Sabrina / Laryionava, Katsiaryna / Lohmeier, Jens / Prescher, Andreas / Radbruch, Lukas / Reinis, Austra / Rosentreter, Michael / Schweikardt, Christoph / Simonovic, Vasilija / Stiel, Stephanie / Thal, Michaela / Thönnes, Michaela / Westermann, Stefanie / Wils, Jean-Pierre

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-960-3, 2010, 262 Seiten
(Studien des Aachener Kompetenzzentrums für Wissenschaftsgeschichte 9)

URN: urn:nbn:de:0002-9615

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Sterben und Tod – diese beiden Begriffe rahmen eine existenzielle Daseinsveränderung ein: die des begrenzten, aber noch im Leben begriffenen Menschen und die des „Danach“. Der Sterbeprozess fasst einen Zeitraum vor dem Tod zusammen, in dem sich der Mensch in vielen Fällen seiner nahenden Endlichkeit besonders bewusst wird. Wie bei kaum einem anderen Phänomen überlagern sich dabei biologische Erkenntnisse und kulturelle Setzungen.
Die vielfältigen Definitionen, Kennzeichen, Deutungsmuster und Implikationen, die mit dem Sterben und dem Sterbeprozess verbunden sind, werden im vorliegenden Themenband interdisziplinär und epochenübergreifend untersucht.

Inhaltsverzeichnis

Kaiser, Stephanie /
Rosentreter, Michael /
Groß, Dominik:
Sterbeprozesse – Annäherungen an den Tod. Eine thematische Einführung
Groß, Dominik /
Kreucher, Sabrina /
Grande, Jasmin:
Zwischen biologischer Erkenntnis und kultureller Setzung: Der Prozess des Sterbens und das Bild des Sterbenden
Prescher, Andreas:Naturwissenschaftliche Bemerkungen zum Sterbeprozess und zur Thanatologie
Reinis, Austra:Die lutherische „ars moriendi“ im ausgehenden 16. Jahrhundert am Beispiel der Tätigkeit des Theologen und Pfarrers Ägidius Hunnius (1550-1603)
Schweikardt, Christoph:Welche Rolle soll dem Arzt bei der Sterbehilfe zukommen? Beispiele für kontroverse Positionen seit dem 19. Jahrhundert
Westermann, Stefanie /
Groß, Dominik /
Lohmeier, Jens:
Überlegungen zum Sterben im Zweiten Weltkrieg im Spiegel von Feldpostbriefen
Glahn, Julia A.:Über Verantwortung – Für die Sterbenden und die Toten
Wils, Jean-Pierre:Moral und Ritualisierung. Anmerkungen über die neue „ars moriendi“
Cepl-Kaufmann, Gertrude /
Grande, Jasmin:
„Mehr Licht.“ Sterbeprozesse in der Literatur
Kaiser, Stephanie:Der Ruf des Lebens und die Verfallenheit an den Tod: Arthur Schnitzlers „Sterben“
Grötzbach, Jochen /
Thönnes, Michaela:
Letzte Lebensphase. Sterbeprozesse aus der soziologischen Perspektive – Die Grenzen der Individualisierung beim Sterben
Rosentreter, Michael:Der Sterbeprozess im Spannungsfeld von Kommunikation und Motivation
Simonovic, Vasilija /
Laryionava, Katsiaryna:
Das öffentliche Sterben in der Postmoderne
Joerden, Jan C.:Sterben am Beginn des Lebens – juristische Schwierigkeiten
Stiel, Stephanie /
Radbruch, Lukas:
Die Angst vor Sterben und Tod in der Palliativmedizin
Kopytto, Andreas /
Thal, Michaela:
Sterbeprozesse in den Human- und Geisteswissenschaften. Eine Auswahlbibliographie

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 14.00 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 14.00 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden