Beiträge zur christlichen Anthropologie - Kommentare und Ergänzungen

Mohr, Andreas

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-614-5, 2009

URN: urn:nbn:de:0002-6158

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der vorliegende Band beinhaltet Kommentare und Ergänzungen zu den Texten der 2007 publizierten Essaysammlung „Beiträge zur christlichen Anthropologie“. Die darin enthaltenen Darlegungen sind als erklärende Weiterführungen bezüglich anthropologisch bedeutsamer Themenfelder zu verstehen, die in den „Beiträgen“ nur in Kürze Angesprochenes vertiefen. Dies betrifft neben der Frage nach der ethischen Einschätzung gleichgeschlechtlicher Beziehungen innerhalb der christlichen Welt und deren Zugehörigkeit zum Bereich der so genannten „Adiaphora“ auch ontologische Aspekte der Heilsgeschichte. Hinzu tritt die Problematik der Heilsrelevanz derjenigen Werke, die aus der Beobachtung des Judicial und Zeremonialgesetzes des Alten Bundes resultieren; eine Fragestellung, die bereits innerhalb der im Jahre 2007 veröffentlichten Textsammlung thematisiert worden war. Der Gegenstand des kulturgeschichtlich bedeutsamen und ethisch-christlich motivierten Kampfes gegen die Sklaverei eröffnet ein – im Rahmen der „Beiträge“ noch nicht behandeltes Themenfeld. Teils treten die im vorliegenden Buch enthaltenen Erläuterungen somit kommentierend neben die Ausführungen des Bandes von 2007, setzten darüber hinaus aber durchaus auch neue inhaltliche Schwerpunkte.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 0.60 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 0.60 MB) 5.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden