Die Religionsstunde aus der Sicht einzelner Schüler/innen

Empirische Untersuchungen aus der Sek. II

Reiß, Annike

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-403-5, 2008, 194 Seiten
(Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie 1)

URN: urn:nbn:de:0002-4035

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Das innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegene Interesse für Denk- und Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern spiegelt sich im religionspädagogischen Kontext insbesondere in der herausragenden Rolle der Kindertheologie wider. Die vorliegende Untersuchung widmet sich Jugendlichen in der Sek.II – eine Schülergruppe, die in der religionspädagogischen Forschung bislang weniger beachtet wurde. Mit Hilfe von transkribierten Religionsstunden und Interviews mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern geht die Autorin der Frage nach, welche Bedeutung der Themenkonstitution im Unterrichtsgeschehen beizumessen ist. Die – in der Oberstufe besonders häufig fokussierten – Lernergebnisse treten dabei in den Hintergrund. Stattdessen lenkt die Autorin ihren Blick auf die Verstehens- und Lernprozesse der Schüler/innen. Damit wird ihre Arbeit anschlussfähig für nachfolgende Untersuchungen zu theologischen Gesprächen mit Jugendlichen.

Mit dem vorliegenden Titel wird die Reihe „Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie“ eröffnet. Sie will vor allem jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Möglichkeit bieten, die eigenen empirischen Studien, welche sie im Rahmen von Examensarbeiten oder Dissertationen durchgeführt und ausgewertet haben, einem breiteren Leser/innenkreis zugänglich zu machen

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.16 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.16 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden