Messung von zeitlichen und räumlichen Strukturen mit ultrakurzen Elektronenpulsen

Winter, Marc

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-386-1, 2008, 182 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-3869

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2008

Inhalt: Die Messung von physikalischen Größen im konjugierten Raum ist ein häufig anzutreffendes Grundprinzip in der Experimentalphysik. Dieses sehr allgemeine Prinzip wird in dieser Arbeit auf Messungen mittels Materiewellen -- speziell Elektronenwellen -- angewandt. Der Aufbau einer Anlage zur ultraschnellen Elektronenbeugung und Versuche zur Optimierung von Elektronenpulsdauer und Quanteneffizienz bei der Elektronenpulserzeugung auf Basis der Femtosekundenpulsformung bilden einen Teil dieser Arbeit. Der andere Teil der Arbeit behandelt den Einsatz von Elektronenwellenpaketen zur Charakterisierung ultrakurzer Laserpulse.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 11.04 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 11.04 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im HRZ, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden