breitenau 1933-1945

bilder - texte - dokumente – images - texts - documents

Krause-Vilmar, Dietfrid / Borstel, Stephan von

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-357-1, 2008, 72 Seiten
(Kasseler Semesterbücher Studia Cassellana 18)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Breitenau ist der Name eines alten Benediktinerklosters und späteren preußischen Arbeitshauses. Wissenschaftler und Studierende der Universität Kassel erforschten die Geschichte des in der Nazizeit dort eingerichteten Konzentrationslagers und Gestapostraflagers. Das Buch ist allgemein verständlich geschrieben und anschaulich bebildert. In deutscher und englischer Sprache informiert es über die Geschichte des Konzentrationslagers, über dort verfolgte Menschen und über Anlässe und »Gründe«, deretwegen »Schutzhaft« angeordnet wurde. Zugleich kann es als Katalog der in der Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen zu sehenden Ausstellung genutzt werden.

Rezensionen
Hessisch Niedersächsische Allgemeine, 19. April (2008)
Frankfurter Rundschau, 17. Mai (2008)
blickkontakt Gemeindebriefservice der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Juni (2008)
Kassel-Kulturell (2008)
Mitteilungsblatt der Lagergemeinschaft Auschwitz-Freundeskreis Auschwitzer (2009)
Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 61 (2011)

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich: