Der Intellektuelle und der Mandarin

Für Hans Manfred Bock

Beilecke, François / Marmetschke, Katja (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Albrecht, Carla / Asholt, Wolfgang / Beckenbach, Niels / Beilecke, François / Brand, Ulrich / Bude, Heinz / Bussiek, Dagmar / Defrance, Corine / Flemming, Jens / Große Kracht, Klaus / Grunewald, Michel / Gruson, Pascale / Hennig, Eike / Hüser, Dietmar / Kimmel, Adolf / Krebs, Gilbert / Kuntz, Eva Sabine / Marmetschke, Katja / Merlio, Gilbert / Meyer-Kalkus, Reinhart / Müller, Guido / Peter, Lothar / Pfeil, Ulrich / Picht, Robert / Racine, Nicole / Sack, Detlef / Scherrer, Christoph / Schulte, Hansgerd / Steffens, Gerd / Thiemeyer, Guido / Thomas, Johannes / Trebitsch, Michel / Umlauf, Joachim / Weiß, Johannes

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-134-8, 2005, 809 Seiten
(Intervalle 8)

URN: urn:nbn:de:0002-1343

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Das Konzept des Intellektuellen als Sozialfigur hat in Deutschland seit Anfang der 1990er Jahre verstärkt Eingang gefunden in sozial- und geisteswissenschaftliche Forschungen. Der vorliegende Band zeigt durch die hier zusammengestellten Beiträge die Bandbreite der Erkenntnismöglichkeiten, die sich durch die Erforschung dieses zivilgesellschaftlichen Akteurs eröffnen. Anhand der historisch-soziologisch orientierten Betrachtung bedeutender europäischer Persönlichkeiten wird vor allem deutlich, daß das Verhältnis von nationalspezifischen politischen Kulturen und den darin agierenden Intellektuellen als eine Beziehung wechselseitiger Bedingtheit aufzufassen ist.

Rezensionen
H-Soz-u-Kult - Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften
Archiv für Sozialgeschichte
romanistikinfo
Lendemains 2006, S. 139-142
Francia 34/3 2007, S. 260-262

Inhaltsverzeichnis


Vorwort

Teil 1: Meisterdenker revisited
Trebitsch, Michel:L'Histoire des intellectuels en France: Nouvelles approches
Beilecke, François:Netzwerke und Intellektuelle. Konzeptionelle Überlegungen zur politischen Rolle eines zivilgesellschaftlichen Akteurs
Peter, Lothar:Pierre Bourdieu - weder "totaler" noch "spezifischer" Intellektueller
Weiß, Johannes:Von innen nach außen. Über Bourdieus Heidegger-Lektüre
Thomas, Johannes:Jacques Derrida - oder von der Undenkbarkeit eines notwendigen intellektuellen Engagements
Brand, Ulrich:Die Staatstheorie von Nicos Poulantzas. Anregungen für eine kritische Intellektualität zu Beinn des 21. Jahrhunderts
Scherrer, Christoph:Die école de la régulation: Französische Wirtschaftstheorie mit Ausstrahlung jenseits des Rheins
Hennig, Eike:Der Begriff der Politik bei Max Weber und Carl Schmitt: Anmerkungen zu einer Theorie politischer Kontingenz
Hüser, Dietmar:Pop-Stars: Provinz-Notabeln und Vor-Ort-Intellektuelle im Medienzeitalter - Zur sozialen Funktion engagierter Lieder
Bude, Heinz:Dabeisein und Dazugehören
Picht, Robert:Aktionsfeld europäische Öffentlichkeit. Eine Skizze

Teil 2: Der Intellektuelle und der Mandarin in seiner Zeit
Beckenbach, Niels:Si Non Flectere Superos... Das Dilemma des Intellektuellen am Beispiel der 1968er-Bewegung
Albrecht, Carla:Botho Strauß als Kritiker seiner Generation: Zur intellektuellen Auseinandersetzung mit der nationalen Identität in der Bundesrepublik Deutschland der 1990er Jahre
Sack, Detlef:Die Behauptung der Steuerungsidee. Zu Renate Mayntz und Fritz Scharpf
Racine, Nicole:Anne Heurgon-Desjardins und die Dekaden von Cerisy
Gruson, Pascale:Lucien Lévy.Bruhl (1857-1939
Flemming, Jens:Arnold Zweig: Krieg, Demokratie, Zionismus
Bussiek, Dagmar:"Nur in Deutschland selbst ließ sich das deutsche Geschehen - wenn überhaupt - begreifen." Benno Reifenberg und die Frankfurter Zeitung im Nationalsozialismus
Große Kracht, Klaus:Zwischen Mystik und Literaturpolitik. Bernhard Groethuysen auf den Spuren Meister Eckharts
Thiemeyer, Guido:Benedetto Croce und die intellektuelle Resistenza in Italien
Steffens, Gerd:Jorge Semprún – Das Jahrhundert der Extreme als Topologie intellektueller Erinnerung

Teil 3: Intellektuelle und Mittler im deutsch-französischen Spannungsfeld
Schulte, Hansgerd:Joseph Rovan (1914-2004)
Kimmel, Adolf:Gilbert Ziebura: seine Bedeutung für die deutsche sozialwissenschaftliche Frankreichforschung und seine Rolle in den zivilgesellschaftlichen deutsch-französischen Beziehungen
Defrance, Corine:Raymond Schmittlein (1904-1974), ein Kulturmittler zwischen Deutschland und Frankreich?
Marmetschke, Katja:Zwischen Feindbeobachtung und Verständigungsarbeit: Edmond Vermeil und die französische Germanistik in der Zwischenkriegszeit
Pfeil, Ulrich:Eugen Ewig. Ein rheinisch-katholischer Historiker zwischen Deutschland und Frankreich
Müller, Guido:Theodor Heuss und Frankreich
Asholt, Wolfgang:Jean-Richard Bloch und Deutschland
Grunewald, Michel:Die Wirkung Frankreichs. Klaus Mann und sein „zweites Vaterland“
Krebs, Gilbert:In Paris hatte ich einen sehr geliebten Freund... Heinrich Mann und Félix Bertaux vor Locarno
Merlio, Gilbert:Annäherung in Zeiten der Feindschaft: Die Beziehung zwischen Romain Rolland und Hermann Hesse während des Ersten Weltkrieges
Meyer-Kalkus, Reinhart:Die Gärten Epikurs in Sanssouci – Französische Epikureer und Materialisten am Hofe Friedrichs II. von Preußen
Kuntz, Eva Sabine:Deutsche und französische Jugendliche als transnationale Mittler
Umlauf, Joachim:Sprachvermittlung und Kulturtransfer in europäischer Zukunft: Das Lektorenprogramm des DAAD

Bibliographie von Hans Manfred Bock

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 3.15 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 3.15 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden