Der Didaktische Service Blueprint

Eine Methode für Analyse und Design teilnehmerstarker Lerndienstleistungen

Wegener, René

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-730-9, 2014, 241 Seiten
(Research on IT / Service / Innovation / Collaboration 2)

URN: urn:nbn:de:0002-37314

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2014

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Hochwertige Lehre erfordert hohen Ressourcenaufwand. Daher leiden gerade universitäre Massenveranstaltungen unter mangelnder Interaktivität und Individualität. In dieser Dissertation wird die Methode des „Didaktischen Service Blueprint“ (DSB) vorgestellt, die Lehrenden hilft, Lerndienstleistungen zu analysieren und mit beschränkten Ressourcen zu verbessern. Der DSB verbindet didaktische Anforderungen mit Designprinzipien des Service Engineering und Ansätzen des eLearning und des Peer
Learning. In einer Lehrveranstaltung der Wirtschaftsinformatik werden beispielhaft drei Maßnahmen entwickelt, welche die Lerndienstleistungsqualität durch eLearning und Peer Learning steigern und damit auch die Anwendbarkeit des DSB aufzeigen sollen. Die Evaluationsergebnisse von Lernerfolg und Lernzufriedenheit weisen auf den Erfolg des Konzeptes hin. Der theoretische Beitrag liegt in der Entwicklung einer auf dem Service Engineering basierenden Methode zur Gestaltung von LehrLern-Prozessen.
Lehrenden liefert die Dissertation Richtlinien und erprobte Umsetzungsbeispiele zur Verbesserung der eigenen Lehre trotz knapper Ressourcen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 2.80 MB) 20.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden