Visionen im Kontext von Beruf und Berufung

Bläsing, Sabine

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-406-3, 2013, 252 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-34079

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2012

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Kann man Visionen fördern und wenn ja wie? Und kann man mit Visionen vom Beruf zur Berufung gelangen?

Wenn ein Beruf auch Berufung ist, wird er zu einer erfüllenden, stabilisierenden Kraftquelle. Sowohl unter Visionen als auch unter Berufung wurde früher etwas anderes verstanden als heute. Berufung im Verständnis des modernen Menschen kann viele Facetten haben und setzt nicht unbedingt das Vorhandensein einer Vision voraus. Maßgeblich sind jedoch Kriterien wie ein tiefer Sinn, hohe ethische und moralische Werte sowie das Wohl vieler Menschen. Visionen spielen allerdings bis heute auf dem Weg vom Beruf zur Berufung eine wichtige Rolle. Dies belegen eindrucksvolle Interviews mit fünf international agierenden Visions-Experten.

Visionssuchen und Pilgern gelten als sehr alte, kulturübergreifende Formen der Selbst- und Sinnfindung. Darauf aufbauend wurde ein spezielles Coaching-Angebot
zur Visionsförderung entwickelt und in dieser Arbeit untersucht. In intensiver Verbindung zur Natur werden in einem Wechsel von Stille und Wandern über mehrere
Tage hinweg visionsfördernde Qualitäten aktiviert.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.50 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 3.10 MB) 25.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden