Arbeitsfähigkeit von Feuerwehreinsatzkräften - nur eine Frage des Alters?

Bilhuber, Henning

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-220-5, 2012, 335 Seiten
(Schriftenreihe Personal- und Organisationsentwicklung 10)

URN: urn:nbn:de:0002-32213

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der demografische Wandel rückt die Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten zunehmend in den Fokus des Forschungsinteresses. Auch für die Berufsfeuerwehren stellt sich die Frage, wie Arbeitstätigkeiten zukünftig gestaltet sein müssen, um die Arbeitsfähigkeit der Feuerwehrleute langfristig zu erhalten und ein gesundes Altern im Beruf zu ermöglichen. Vor dem Hintergrund dieser Herausforderungen befasst sich die vorliegende empirische Studie mit der Frage nach begünstigenden und hinderlichen Einflussfaktoren des Feuerwehrdienstes im Hinblick auf die Arbeitsfähigkeit im Alter. Es wird anhand von zwei Feuerwehrorganisationen analysiert, welche Zusammenhänge zwischen dem Lebensalter und weiteren arbeitsspezifischen und individuellen Faktoren und der Arbeitsfähigkeit bestehen. Die auf einer Gesamtstichprobe von 701 Feuerwehrleuten basierenden Ergebnisse zeigen, dass neben dem Lebensalter insbesondere arbeitsspezifische Aspekte des Wachalltags einen bedeutenden Einfluss auf die Arbeitsfähigkeit haben und sich daraus Ansatzpunkte für eine alternsgerechte Gestaltung der Tätigkeiten ableiten lassen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 5.70 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 5.70 MB) 15.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden