Repräsentation - Wissen - Öffentlichkeit

Bibliotheken zwischen Barock und Aufklärung

Brinker-von der Heyde, Claudia / Wolf, Jürgen (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Adam, Wolfgang / Bepler, Jill / Böning, Holger / Dickhaut, Eva-Maria / Luber, Susanne / Tiggesbäumker, Günter

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-182-6, 2011

URN: urn:nbn:de:0002-31836

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Fürstlich Waldecksche Hofbibliothek in Arolsen (FWHB) ist ein Exempel moderner Kultur- und Wissensforschung. Hier begegnen und überlagern sich mittelalterliche Wissenstraditionen und frühneuzeitliche Empirie fruchtbar und bilden dank der vielseitigen Interessen des fürstlichen Hauses im 17. und noch mehr im 18. Jahrhundert einen herausragenden und vielseitigen Kulturort.

Der vorliegende Tagungsband nimmt das Spannungsfeld von Repräsentation, Wissen und Öffentlichkeit in Bibliotheken zwischen Barock und Aufklärung in den Blick und spürt den besonderen Spezifika sowie dem exemplarischen Potential der Fürstlich Waldeckschen Hofbibliothek in Arolsen nach.

Inhaltsverzeichnis

Bepler, Jill:Inventare lesen. Quellen zu Fürstinnenbibliotheken des 17. Jahrhunderts und ihrer Erschließung
Tiggesbäumker, Günter:Die Fürstliche Bibliothek Corvey
Böning, Holger:Die Bedeutung von Periodika, insbesondere von Intelligenzblättern, fürdie Verbreitung der Aufklärung
Dickhaut, Eva-Maria:Leichenpredigten in hessischen Bibliotheken und Archiven. Ergebnisse und Perspektiven
Adam, Wolfgang:Bibliotheken als Speicher von Expertenwissen. Zur Bedeutung von Privatbibliotheken für die interdisziplinäre Frühneuzeit-Forschung
Luber, Susanne:Fürstenbibliothek, Forschungszentrum und Kostenfaktor: die Eutiner Landesbibliothek zwischen Repräsentation, Wissenschaft und Lobbyarbeit

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.40 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 10.00 MB) 6.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden