Horst von Gizycki - Von Bosch zu Beuys oder kann die Kunst unser Leben verändern?

Ausgewählte Essays 1969 - 2008

Gizycki, Renate von (Hrsg.)

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-144-4, 2011, 181 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-31451

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die in diesem Band versammelten Aufsätze sind eine Auswahl von Kommentaren, Betrachtungen, Interviews und programmatischen Aufrufen von Horst von Gizycki, bezogen auf jeweils aktuelle Zeitfragen in mehr als vier Jahrzehnten. Sie haben sich in vielen Diskussionen der Gegenwart als immer wieder und immer noch zur Nachdenklichkeit anregende, ‚haltbare‘ Texte erwiesen.

Die in ihnen gestellten Fragen zur Bedeutung von Kunst für unser Leben als Einzelne und in der Gesellschaft bleiben, gerade auch in unserer medienüberfluteten Alltagswelt, über den historischen Anlass hinaus auf der Agenda.

Wer sich als Betrachter auf die symbolisch formulierten, das Ganze unserer Existenz betreffenden Sichtweisen eines Bosch oder Beuys einlässt, wird auch in seiner Motivation und Willensbildung von dieser Kunst angesprochen. Utopien (Paradies - und Höllen -Visionen) dienen ja nicht zuletzt dazu, unsere Sehnsüchte, Wünsche und Ängste zu artikulieren. Müssen wir nicht überhaupt jede Utopie symbolisch lesen?

Inhaltsverzeichnis


KANN DIE KUNST DAZU BEITRAGEN, UNSER LEBEN ZU VERÄNDERN?

ERNEUERUNG DER ÄSTHETISCHEN PRAXIS

VON DER BESCHÄFTIGUNG MIT DEM EXOTISCHEN

VOM WECHSELPROZESS GEGENSEITIGER ERHELLUNG

VON BOSCH ZU BEUYS

IM STREIT UM DIE RICHTIGE LEERE

NULLA DIES SINE LINEA – Über die Lust an der Linie

KULTUR HAT KONJUNKTUR – WOHIN SOLL DAS FÜHREN?

ACH, WIR KAIN-GLÄUBIGEN!

ZERRISSENE FÄDEN

ZEITMODALITÄTEN UND PREKÄRE FREIHEITEN

HORST VON GIZYCKI über sich selbst

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 6.10 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 6.10 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden