Industrial Waste Heat Utilization

Spannungsfeld zwischen Abwärmenutzung und Kraft-Wärme-Kopplung in der produzierenden Automobilindustrie

Bornemann, Tobias

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0402-4, 2018, 220 Seiten
(Produktion & Energie 16)

URN: urn:nbn:de:0002-404034

DOI: 10.19211/KUP9783737604031

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2017

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Für Unternehmen der produzierenden Automobilindustrie stellt Energieeffizienzsteigerung ein elementares Instrument zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit dar. Der Fokus dieser Dissertation wird auf die Nutzung von Abwärme industrieller Produktionsprozesse gerichtet. Um die Ressource Abwärme quantifizieren zu können, wird eine Abwärmeanalyse im Untersuchungsobjekt durchgeführt. Zur Bewertung der möglichen Abwärmenutzungspfade werden sämtliche thermische sowie elektrische Bedarfe durch Vermessung der energetisch relevanten Prozesse ermittelt. Letztendlich wird die direkte thermische Nutzung von Abwärme durch Einspeisung in werksinterne Wärmeversorgungsnetze als zweckmäßige Nutzungsvariante herausgearbeitet.

Wird die zur Verfügung stehende Abwärmemenge neben Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in die Energieversorgung eines Produktionsstandortes integriert, resultiert ein Spannungsfeld. Primäres Ziel dieser Dissertation besteht in dessen Erforschung und der Analyse der Vorteilhaftigkeit bezüglich der hierarchischen Priorisierung der Ressource Abwärme innerhalb von dezentralen Energiesystemen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 5.70 MB) 29.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden