„Disability Studies“ meets „History of Science“

Körperliche Differenz und soziokulturelle Konstruktion von Behinderung aus der Perspektive der Medizin-, Technik- und Wissenschaftsgeschichte

Groß, Dominik / Söderfeldt, Ylva (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Bösl, Elsbeth / Crumbach, Anne Helen / Grebe, Anna / Hoffstadt, Anke / Ochsner, Beate / Rohrmann, Eckhard / Ruff, Melanie / Söderfeldt, Ylva / Stock, Robert / Trigt, Paul van / Werner, Anja

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0230-3, 2017, 201 Seiten
(Studien des Aachener Kompetenzzentrums für Wissenschaftsgeschichte 17)

URN: urn:nbn:de:0002-402313

DOI: 10.19211/KUP9783737602310

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der Buchband „Disability Studies“ meets „History of Science“ fußt auf dem sechsten „Aachener Tag der Wissenschaftsgeschichte“. Er beschäftigt sich mit den Themen „körperliche Differenz“ und „soziokulturelle Konstruktion von Behinderung“ aus der Perspektive der Medizin-, Technik- und Wissenschaftsgeschichte, bezieht aber auch rezente Phänomene mit ein.

Inhaltsverzeichnis

Söderfeldt, Ylva:Einführung
Bösl, Elsbeth:Wie sich Disability History und Wissenschafts- bzw. Medizingeschichte begegnen könnten: Das Beispiel Querschnittslähmung
Ruff, Melanie:„Abstoßend und entstellt.“ Vom medizinischen Diskurs über Gesichtsverletzte zum Reichsversorgungsgesetz 1920
Crumbach, Anne Helen:Contergan im Diskurs: Ärzte und ihre öffentliche Verantwortung zu Beginn der 1960er Jahre
Trigt, Paul van:Historicizing the social model: Some preliminary thoughts about the history of disability, science, and politics in postwar Britain and Netherlands
Werner, Anja:Behindert oder sprachlich-kulturelle Minderheit? Eine kulturhistorische Perspektive auf gehörlose Menschen in Deutschland
Hoffstadt, Anke:„They all think you’re deaf and dumb.“ Zur Konstruktion einer Gehörlosenpsychologie. Konzepte und Beispiele
Rohrmann, Eckhard:Pädagogische Konstruktionen von Behinderungen in Geschichte und Gegenwart
Ochsner, Beate /
Stock, Robert /
Grebe, Anna:
Filmische Praktiken der Ins-Bild-Setzung. Medizinisches, soziales und kulturelles Modell von Behinderung

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 2.70 MB) 22.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden
58.00 Euro  
CD