Georg-Forster-Studien XX

Literarische Weltreisen

Greif, Stefan / Ewert, Michael (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Eickenboom, Christine / Euchner, Maria / Ewert, Michael / Gerstner, Jan / Görbert, Johannes / Greif, Stefan / Heinz, Jutta / Jordan, Joachin / Krobb, Florian / Maaß, Yvonne / Meyer, Anne-Rose / Meywirth, Anna-Carina / Müller, Dorit / Richter, Steffen / Rohde, Carsten / Schnickmann, Heiko / Schreiber, Reinhard / Ullrich, Heiko / Vorpahl, Frank / Wachter, David / Weller, Christiane

kassel university press, ISSN: 1439-9105, 2015, 354 Seiten
(Georg-Forster-Studien XX)

URN: urn:nbn:de:0002-400573

DOI: 10.19211/KUP9783737600576

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Im Fokus des Bandes XX der Georg-Forster-Studien stehen unterschiedlichste Spielarten und Subgenres der Reiseliteratur, die neben der ‚dramatischen‘ Gestaltung realer Reiseerlebnisse (Georg Forster, Adelbert von Chamisso, Charles Darwin) auch fiktionales Reisewissen (Jules Verne, Heinrich Seidel) kennt respektive seit dem späten 20. Jahrhundert immer verstörendere Formen des Fremderlebens (Christoph Ransmayr, Winfried Georg Sebald) und exotistischer Utopien (Christian Kracht) thematisiert.

ISBN 978-3-7376-0056-9

Inhaltsverzeichnis

Greif, Stefan:Vorbemerkung
Görbert, Johannes:„Ein Morgen war’s, schöner hat ihn schwerlich je ein Dichter beschrieben.“ Zur Textgenese von Georg Forsters literarischer Tahiti-Inszenierung
Heinz, Jutta:Der Weltreisende als Heros der praktischen Urteilskraft: Georgs Forsters Cook der Entdecker
Maaß, Yvonne:Von Tierpflanzen und Blumentieren – ein literarisches Eintauchen in das Korallenriff mit Forster, Eschscholtz, Chamisso & Darwin
Gerstner, Jan:Die Verteilung der Arbeit. Tätigkeit und Kultur in der Reise um die Welt
Ullrich, Heiko:Forster, Kotzebue und Schlegel in Chamissos Reise um die Welt
Vorpahl, Frank:Georg Forsters Cascade am Mt. Sparrman: Die Entdeckung der ersten Landschaftsskizze des Naturzeichners der zweiten Cookschen Weltumseglung
Ewert, Michael:„Aber man fährt wie eine abgeschossene Kanonenkugel über die Erde dahin …". Raumerfahrung und -darstellung in Adelbert von Chamissos Reise um die Welt
Schnickmann, Heiko:Von Ungeheuern und fremden Wesen – Tierbeschreibungen in den Reiseberichten der Frühen Neuzeit
Schreiber, Reinhard:Lebensgeschichte und Beschreibung der Reisen des Zacharias Taurinius –eine literarische Wiederentdeckung
Eickenboom, Christine:„Auch hält man diese Canibalen für so artig daß sie einer hülflosen Frau nichts anhaben werden.“ Ida Pfeiffer auf Borneo und Sumatra – kolonialer Diskurs als Mittel einer rezipiente-norientierten Darstellung?
Krobb, Florian:Weltreisen im Ballon: Jules Verne und Mark Twain überfliegen Afrika
Richter, Steffen:Weltreiseverweigerung: Heinrich Seidels Prosa-Idyllen Leberecht Hühnchen
Euchner, Maria:Das Lepra-Gelb der Toten Stunde: Die Farben des Orients in Annemarie Schwarzenbachs journalistischem und fiktionalem Werk
Weller, Christiane:Im Blick die Angst – Christoph Ransmayrs Atlas eines ängstlichen Mannes mit W.G. Sebalds Die Ringe des Saturn
Wachter, David:Apokalypse und Voodoo. Zur Poetik von H.C. Buchs Haiti-Romanen
Müller, Dorit:Am äußersten Meer: G.W. Steller und W.G. Sebald erkunden das Ende der Welt
Meyer, Anne-Rose:Reisen, Globalisierung, Technisierung: In 80 Tagen um die Welt mit Jules Verne und Helge Timmerberg
Rohde, Carsten:Empire Revisited. Christian Krachts Poetik der Fremdheit
Jordan, Joachin:Abenteuercomics in Christian Krachts Imperium
Ullrich, Heiko:Rezension: Uwe Hentschel: Vom Lieblingsautor zum Außenseiter. Ein Beitrag zur Kanondebatte des 18. Jahrhunderts
Ewert, Michael:Rezension:Johannes Görbert: Die Vertextung der Welt. Forschungsreisen als Literatur bei Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso
Meywirth, Anna-Carina:Neue Literatur zu Georg Forster

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 7.70 MB) 17.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden