Georg-Forster-Studien XVI

Greif, Stefan / Ewert, Michael (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Deist, Tina / Eke, Norbert Otto / Ernst, Ewald / Ewert, Michael / Gilli, Marita / Godel, Rainer / Greif, Stefan / Jaeger, Stephan / Kittelmann, Jana / Peitsch, Helmut / Stumann-Bowert, Ruth

kassel university press, ISSN: 1439-9105, 2011, 289 Seiten
(Georg-Forster-Studien XVI)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhaltsverzeichnis

Greif, Stefan:Vorwort
Kittelmann, Jana:Georg Forster und die Gartenkunst
Jaeger, Stephan:Erzähl- versus Bildkunst: Georg Forsters und William Hodges' Darstellung von Natur- und Kultursehnsüchten
Deist, Tina:"Es ist nur allzugewöhnlich, daß eingeschränkte Köpfe den kleinen Ameisenhaufen, in dem sie wühlen, für die einzige Fundgrube der Erkenntniß halten." Georg Forsters 'Abrechnung' mit der englischen Literatur (1788-1791)
Gilli, Marita:Georg Forster als Kunstkritiker
Stumann-Bowert, Ruth:Georg Forster über die Einbildungskraft
Ernst, Ewald:Georg Forster und die Düsseldorfer Galerie
Ewert, Michael:Georg Forster und die Kunst des Sammelns
Eke, Norbert Otto:Dem "Haufen genügt die Täuschung". Georg Forster und das Theater
Godel, Rainer:Georg Forster und die Schauspielkunst. Zum Zusammenhang von Anthropologie und Ästhetik
Greif, Stefan:Die Kunst des Episodischen. Literatur und Wissensvermittlung im Werk Georg Forsters
Peitsch, Helmut:Georg Forster über britische Schriftstellerinnen in seiner "Geschichte der Englischen Literatur"

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 5.00 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 5.00 MB) 12.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden